Innovation mit Strategieentwicklung

Design Thinking

Mit dem Kunden im Zentrum innovative Produkte und Dienstleistungen entwickeln

Was ist Design Thinking

Mit Design Thinking können Sie komplexe Herausforderungen lösen und neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln. Egal, welche Branche, ob Verein, Unternehmen oder Behörde. Design Thinking ist ein erprobter Weg, um komplexe Fragestellungen in Zeiten des  digitalen Wandels zu lösen. Design thinking ist ein strukturierter Prozess um neue Lösungen für komplexe Fragestellungen zu finden. In diesem Prozess werden Kundenbedürfnisse ins Zentrum gestellt.

Wann ist Design Thinking geeignet?

Wie ein Designer denken, lohnt sich, wenn Sie folgende Rahmenbedingungen mit „ja“ beantworten können:

  • Sind in deiner Herausforderung (viele) Menschen involviert?
  • Ist die Problemlage diffus? Ihr habt keine oder zu viele Daten?
  • Deine beteiligten Mitarbeiter im Unternehmen oder Projekt sind verunsichert was die zentralen Herausforderungen sind?
  • Fehlen euch gute  Ideen für neue Produkte oder Services?
  • Sollen Ideen schneller als Prototypen umgesetzt werden?
  • Wollt ihr eure Ideen mit Nutzern effizient testen?

Design Thinking ist ein selbstgesteuerter und strukturierter Prozess. Doch im Design Thinking geht es besonders um die Einstellung zur Arbeit: Der Weg ist das Ziel. Lebenslanges Lernen. Unsicherheit akzeptieren. Neue Erfahrungen suchen. Viele verschiedene Sichtweisen und Fähigkeiten erwerben. Der Mensch ist im Mittelpunkt.

Design Thinking lernen Sie durch Machen. Wir gehen mit Ihnen hands-on die Challenge an!

Was wird gemacht

  • Design Thinking Workshops mit theoretischen und praktischen Inhalten
  • Visuelles arbeiten
  • Team orientierte Collaboration
  • Neue Arbeitsweisen in Marktforschung und Produktentwicklung nutzen


Möglichkeiten des Design Thinking nutzen

Neue Skills und Mindsets entwickeln

  • Für neues Denken und frischen Wind in der Organisation sorgen.
  • Multiplikatoren für digitale Transformation und Veränderungen begeistern
  • Agiles und neues Arbeiten voranbringen
  • Positiver Umgang mit Fragestellungen der VUCA-Welt (Volatility , Uncertainty, Complexity, Ambiguity)

Digitale Transformation und digital Leadership entwickeln

  • Hands on Führungskompetenz 2.0 festigen
  • Motivation für den Wandel schaffen
  • Impact von Innovationslabors in die Organisation steigern
  • Skills für digitale Leader stärken – im Workshop wird dagegen analog gearbeitet – eine Pause vom Digitalem für die digitale Welt!

Kreativität und Teamgeist stärken

  • Steigerung des kreativen Selbstbewusstseins im Team
  • Zusammenarbeit und Spaß bei der Arbeit fördern.
  • Den Prozess aus Sicht eines Design Thinkers verstehen
  • Iterationen im Prozess dann ansetzen, wenn sie benötigt werden.

Kundenzentrierte Innovationen voranbringen

  • Mindset entwickeln, den Kunden empathisch zuhören:
  • Kunden und Nutzer beobachten und genau hinhören   ethnografische Marktforschung ist der Schlüssel hierbei.
  • Technologien und Kundenerwartungen z.B. bei der Digitalisierung verstehen
  • “Unbekannte Unbekannte“ entdecken und Veränderungen im Markt erkennen
  • Bedürfnisse aus Sicht der Menschen verstehen

Lernende Organisationen entwickeln

  • Dinge mit Nutzern am Markt testen und dabei schrittweise verbessern.
  • Auch unfertige Lösungen mit Kunden besprechen.
  • Scheitern von Ideen wertschätzen.
  • In offenen Seminaren: zufällige Begegnungen und Verbindungen nutzen.

Was wir für Sie tun können

  • Intensive Betreuung, Begleitung und Moderation von Design Thinking Workshops
  • Externe Impulse und neue Sichtweisen einbringen
  • Abstimmung eines Methodenworkshops, z.B. mit Personalabteilung, HR
  • Durchführung von Design Thinking Workshops mit individuellen Trend-Impulsen im Rahmen eines Innovationslabors
  • Entwicklung von Prototypen und Durchführung von Marktforschung

Fragen? Schreiben Sie uns.

Wenn Sie eine Anfrage bei LEANOFY stellen, erhalten Sie folgende Leistungen auf Wunsch kostenfrei.

Kostenlose telefonische Erstberatung:

Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Rückruf. Absolut kein Vertriebsdruck – garantiert.

Kostenübersicht:

Ein Orientierungsangebot, damit Sie wissen, mit welchen Kosten grob bei einem Prototyping-Projekt geplant werden sollte.